Drucken

Modell-Bibliothek beschleunigt Entwicklung von batteriebetriebenen Geräten

Ein Batterieanalytik-Unternehmen präsentiert eine Bibliothek mit häufig eingesetzten Batteriemodellen. Sie enthält Batteriezellen mit unterschiedlicher Chemie und in verschiedenen Formaten für Simulationszwecke. Die ständig wachsende Sammlung enthält Batteriemodelle, die das elektrische, thermische und das Alterungsverhalten simulieren. Ein weiterer Mehrwert ist der Zugriff auf die gesamte Übersicht von Zellen und standardisierten Zelldatenblättern. Damit ist es möglich, erste und einfache Vergleiche durchzuführen. Die Nutzer können jedoch auch festlegen, dass kein anderer ihre eigenen Zellmodelle verwenden kann.

Im April 2021/ >> Download PDF